Jazzclub Tonne

DER Jazzclub in Dresden!

Programm

2015 2016 2017

Freitag, 29.01.2016, 21.00 Uhr

Die Tonne im Kurländer Palais, Tzschirnerplatz 3–5, 01067 Dresden

Eintritt Vvk. 15 | 11 EUR zzgl. Vorverkaufsgebühr, Ak. 18 | 14 EUR

 

CHINCHINCHOPCHOP meets PER ANDERS [d]

Bastard-Indie trifft auf Voodoo-Pop


CHINCHINCHOPCHOP:
Anne Munka [vocals, bass] Konnie Behrendt [guitar] Julius Kraft [drums]
PER ANDERS:
Jörg Holdinghausen [vocals, lots of instruments] Patrick Reising [keyboards] Alex Binder [guitar] Hanno Stick [drums]

CHINCHINCHOPCHOP scheren sich nicht um Konventionen, sondern pflegen die eigenen Vorlieben. Ihre Bastard-Indie-Musik geht ins Knie und legt sich aufs Gemüt. Ihren Stil beschreiben die Motorpsycho-Fans, die sich seit gemeinsamen Studientagen an der Dresdner Musikhochschule kennen und jeweils auch in anderen Dresdner Bands aktiv sind, als Poesie/Punk/Synthies/Stoner/Melodie/Melancholie/ChinChin/ChopChop.

Kurz: eigenwillige Musik, in der es ums Ganze geht.

]

Die Berliner Band PER ANDERS geht nun schon mit ihrer 3. Platte auf Konzertreise. Was da so verdächtig nach skandinavischem Singer/Songwriter klingt, ist eigentlich eine deutsche All Star Band. Gestatten: Jörg Holdinghausen – Bassist von Tele und Wir Sind Helden, Alex Binder – Gitarrist und Songschreiber bei Clueso, Patrick Reising – Keyboarder von Tele, Hanno Stick – Drummer bei Judith Holofernes.

Gemeinsam machen sie dunklen, mutigen Voodoo-Pop, der immer wieder in Jams ausbricht und sich frei macht. Wer sie einmal gesehen und gehört hat, wird es immer wieder tun. Warme, melancholische, liebevolle Konzerte voller Hingabe lassen das Publikum umarmt und inspiriert zurück.

]

]

Jazzclub Tonne / Programm / Veranstaltungsarchiv / 29.01.2016 / CHINCHINCHOPCHOP meets PER ANDERS