Jazzclub Tonne

DER Jazzclub in Dresden!

Programm

2016 2017

Societaetstheater & Tonne präsentieren:

Freitag, 20.10.2017, 20.00 Uhr

Die Tonne im Kurländer Palais, Tzschirnerplatz 3–5, 01067 Dresden

Eintritt Vvk. 15 | 11 EUR zzgl. Vorverkaufsgebühr, Ak. 18 | 14 EUR

 

KASAR [d]

Behutsam arrangierte Songs, sphärische Elektronik, Minimal Music – poetisches Solopiano

Arnold Kasar [piano, prepared piano, electronics, vocals]

ARNOLD KASAR ist ein musikalischer Tausendsassa: in unzähligen Projekten hat der aus dem Schwarzwald stammende Pianist mitgewirkt, darunter bei Nylon, Micatone oder mit dem Allround-Performer Friedrich Liechtenstein („Supergeil“). Gerade hat er mit dem Elektronik-Pionier Hans-Joachim Roedelius das gemeinsame Album "Einfluss" veröffentlicht. Kasar ist ein über alle Stilgrenzen hinweg gefragter Produzent und Kollaborateur.

Aber er kann auch alleine, wie er es schon 2012 mit seinem Solo-Debüt „The Piano Has Been Smoking“ bewiesen hat. Nun hat es ihn also wieder an sein erstes Instrument, das Klavier, zurückgezogen. Sein aktuelles Album „Inside Devils Kitchen“ beinhaltet elf poetische Solo Piano-Stücke. Doch Arnold Kasar will sich nicht eingrenzen. Seine Live Performances bewegen sich zwischen Echtzeit-Soundbearbeitung, behutsam arrangierten Songs, sphärischer Elektronik und minimal piano music. "Das hier ist die reine Basis, spürbare Reinheit und Ruhe. Ich komme zurück an den Anfang, um weiterzukommen.“ Und er bringt uns Zuhörer am Ende durch "Teufels Küche/Devil's Kitchen" in ein musikalisches Paradies.

Eine Gemeinschaftsproduktion von Societaetstheater & Tonne.

]

Mit freundlicher Unterstützung von:

(Änderungen vorbehalten)

Jazzclub Tonne / Programm / 20.10.2017 / KASAR