Jazzclub Tonne

DER Jazzclub in Dresden!

Programm

2016 2017

Samstag, 03.06.2017, 20.00 Uhr

Die Tonne im Kurländer Palais, Tzschirnerplatz 3–5, 01067 Dresden

Eintritt Vvk. 15 | 11 EUR zzgl. Vorverkaufsgebühr, Ak. 18 | 14 EUR

 

JÖRN MARCUSSEN-WOLFF & SPIELVEREINIGUNG SUED [d]

Fetter Sound für Fette Hupe und jetzt die Spielvereinigung

Jörn Marcussen-Wolff [trombone]
& SPIELVEREINIGUNG SUED

Der Posaunist JÖRN MARCUSSEN-WULFF aus Hannover arbeitet dort und in München an den Musikhochschulen als Dozent für Bigband, Komposition und Arrangement.

Marcussen-Wulff ist erfolgreicher Komponist, Arrangeur und Dirigent für Jazz-Ensembles (z.B. NDR Bigband, HR-Bigband, Fette Hupe Hannover), A cappella-Ensembles und klassische Formationen. Er erhielt 2011 und 2013 das Kompositionsstipendium des Landes Niedersachsen.

Im April 2012 wurde sein Programm „Stories Untold“ für Jazzorchester unter seiner eigenen Leitung von der NDR-Bigband aufgeführt und aufgenommen. 2013 wurde Marcussen-Wulff als einer von acht Teilnehmern zum internationalen „Metropole Orkest Arrangers Workshop“ mit Vince Mendoza und Richard Bona nach Hilversum eingeladen und erhielt den Jazzförderpreis des Kulturforums Schleswig-Holstein.

Das Konzert mit der SPIELVEREINIGUNG SUED und den Kompositionen von Jörn Marcussen-Wolff lässt den fetten Sound, den er bisher für andere komponiert und arrangiert hat, nun mit der mitteldeutschen Kultbigband erklingen.

(Änderungen vorbehalten)

Jazzclub Tonne / Programm / 03.06.2017 / JÖRN MARCUSSEN-WOLFF & SPIELVEREINIGUNG SUED