Jazzclub Tonne

DER Jazzclub in Dresden!

Nachrichten

Themenbereiche

Mittwoch, 13. Dezember 2006, 08.46 Uhr

Jeder dritte Tag mit Tonne-Jazz!

Jazzclub Neue Tonne Dresden mit einem reichhaltigen und umfangreichen Jazz-Angebot 2006

Der Jazzclub Neue Tonne Dresden hat 2006 bis zum Ablauf des Jahres mit 121 Veranstaltungen zum Musikangebot der Dresdner Kulturlandschaft beigetragen. Darunter befanden sich Höhepunkte wie das JAZZWELTEN FESTIVAL im März (das kommende ist für Ende März 2007 in Planung), das Konzert mit Gilad Atzmon im Rahmen der Musikfestspiele und das eigene Projekt STADTMUSIK (Leitung: Michael Schulz) im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten zum 800. Geburtstag Dresdens. Auch die Premiere des Andreas-Körner-Films DEPOT im Programmkino Ost Anfang November (mit Live-Konzert), die Tonne-Beteiligung am Festival Boskovice (CZ) im Sommer sowie die Konzerte zu den Tschechisch-Deutschen Kulturtagen und im Rahmen der D/CZ-Jazzbegegnungen brachten besondere Farbtupfer ins Dresdner Musikgeschehen. Dass darüber hinaus die Programm-Standards unseres Jazzclubs wie die Reihen JazzDD und Jazz aus Berlin, wie die erfreuliche Zusammenarbeit mit dem Französischen Institut, wie die produktive Kooperation mit der Dresdner Musikhochschule hinsichtlich der VOCAL NIGHT und der Jam Sessions erfolgreich weiterliefen, soll auch erwähnt sein. Sehr viele der 2006-er Tonne-Konzerte boten dem Dresdner Publikum Neues und So-noch-nicht-Gehörtes. Entdeckerisch, suchend und dabei dennoch unterhaltsam zu sein – auch 2006 hat die TONNE ein ganzes Stück von diesem Anspruch eingelöst. Auch dank der Musiker. Und dank des Publikums. Danke.

Der Jazzclub Neue Tonne Dresden wünscht allen Jazzfreunden, Mitgliedern, Gästen, Kooperations- und Geschäftspartnern sowie natürlich den Musikern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2007!

Themenbereiche: Tonne-Nachrichten (76)
M. B.

Jazzclub Tonne / Die TONNE / Nachrichten / Jeder dritte Tag mit Tonne-Jazz!