Jazzclub Tonne

DER Jazzclub in Dresden!

Nachrichten

Themenbereiche

Freitag, 11. November 2005, 00.00 Uhr

Einmalig: Ausstellung mit Linolschnitten zum Thema Jazz!

Matthias Schwarz stellt vom 21. bis 26. November im Kulturrathaus Dresden aus / Vernissage am 23.11. (20 Uhr)

Eine Ausstellung mit Druckgrafik (Linol- und Holzschnitte) zum Thema Jazz von Matthias Schwarz (Eberswalde) unter dem Titel »Konzerte« findet im Rahmen der Jubiläumskonzerte zum fünften Geburtstag des Jazzclubs Neue Tonne vom 21. bis 26. November im Dresdner Kulturrathaus statt.

Der Grafiker Matthias Schwarz gehört mit seinen Linol- und Holzschnitten ebenso zur künstlerischen Jazzszene wie Fotografen, Plakat- und CD-Hüllengestalter auch.

Und dennoch ist Schwarz’ Kunst innerhalb dieser Szene etwas ganz Besonderes, mit seinen Arbeiten beschreitet der Künstler einen völlig anderen Weg als beispielsweise Jürgen Haufe mit seinen schwungvoll-offenen, auf Bewegung orientierten Skizzen und freien Arbeiten und auch als Matthias Creutziger mit seinen dynamisch wirkenden Foto-Psychogrammen.

Zeitgenössischer Jazz ist Offenheit, Flüchtigkeit, Wandel, Bewegung, teils sogar Schnelligkeit, Dynamik, Improvisation – Schwarz dagegen schafft Statisch-Zeichenhaftes, Intim-Abgeschlossenes, Raffiniert-Possierliches. Seine Werke sind nichts anderes als karge, auf einfache Linien und Flächen reduzierte Ikonen des zeitgenössischen Jazz in Schwarz-Weiß.

Matthias Schwarz war dem Jazzclub Neue Tonne, der lange Zeit Linolschnitte des Künstlers für die Titelblätter der Monatsprogramme verwenden durfte, stets verbunden. Die »Tonne« sagt ein Dankeschön.

Vernissage:

Mittwoch, 23. November (20 Uhr).

Musik: Beija Flor

Katharina Ahlrichs – voc

Janco Boy Bystron – g

Special Guest: Philipp Broda – sax, cl

Mehr zu den einmaligen Arbeiten von Matthias Schwarz:

http://www.mescal.de/schwarz/

Themenbereiche: Tonne-Nachrichten (76)
M. B.

Jazzclub Tonne / Die TONNE / Nachrichten / Einmalig: Ausstellung mit Linolschnitten zum Thema Jazz!